Einfaches CMS kostenlos

Download

Hier gibt es WBCE CMS für Neuinstallationen, Migrationen/Updates oder als Portable App zum Testen

Erweiterungen

Module, Templates und Add-Ons für WBCE CMS gibt es im Add-On-Repository

Dokumentation

Die Hilfe zu WBCE CMS bietet eine ausführliche Dokumentation den leichten Ein- und Umstieg

Gemeinschaft

Fragen, Wünsche, Ideen - werde Teil der Community und besuche das WBCE CMS-Forum

WBCE CMS ist ein einfach zu bedienendes Content-Management-System auf PHP/MySQL-Basis. Das Open-Source CMS ist kostenlos für den privaten und kommerziellen Einsatz. Eine aktive und engagierte Community entwickelt WBCE CMS fortlaufend weiter und leistet im Forum freundlich und kompetent Support.

Zahlreiche Module und viele sofort einsatzbereite Templates decken (fast)  jede Anforderung ab. Die erstaunlich leichte Template-Erstellung und die flache Lernkurve für Anwender machen dieses CMS sowohl für Hobbyanwender als auch Designer und Agenturen interessant. Viele Benutzer, und auch Designer, vertreten die Auffassung, dass WBCE CMS eine gute Wordpress-Alternative darstellt.

WBCE CMS ist ein Fork (also eine unabhängige Weiterentwicklung) des Content-Management-Systems WebsiteBaker, und wurde im Sommer 2015 gegründet. Als CMS mit deutschsprachiger Community ist es bei Benutzern in Österreich, der Schweiz und Deutschland beliebt. Als englischsprachiger Einstieg ins Thema fungiert der Auftritt unter wbce-cms.org.

Download WBCE CMS

WBCE-Blog

WBCE CMS 1.5.3

Version 1.5.3 macht dann WBCE CMS (endlich) PHP 8.1-kompatibel.


WBCE CMS 1.5.2: Sicherheits-/Wartungsrelease

Außerplanmäßig haben wir heute aus Gründen™ Version 1.5.2 veröffentlicht. Ein Update sollte schnellstmöglich erfolgen.


WBCE 1.5.1 ist da

Nach dem großen Sprung bei der letzten Version geht es nun wieder im normalen Tempo weiter: Die Version 1.5.1 umfasst "nur" kleinere Updates und Korrekturen.


Aktuelle Beiträge im WBCE-Forum

WBCE CMS Forum

Die aktuellen Themen im WBCE CMS Forum.
letzte Aktualisierung: 28.11.2022 - 08:15
  • Abschnitt in Popup anzeigen

    Hallo florian,

    vielen Dank! Ja, genau das war`s. Die Raute in der Url und ich hatte den Menüpunkt in MiniPopUp: "bei klick auf Link mit der Klasse "open-popup"" nicht so richtig überzogen/verstanden.

    Funktioniert tadellos!!! thumb_up

    Viele Grüße und noch einen schönen 1. Advent
    nasowas

  • Versteckte Seiten im Backend nicht mehr bearbeit-/sichtbar

    Da ich das Problem mit Windows/Firefox (beides aktuelle Version) nicht habe, kann ich nur vermuten, dass es entweder ein Firefox-Plugin- (z.B. ein Ad- oder Scriptblocker) oder ein Firefox für Linux-Phänomen ist.
    Weiterhin vermute ich, dass die CSS-Klasse "is-hidden" der Auslöser ist.
    Teste doch bitte mal, ob das Problem immer noch auftritt, wenn Du in der /templates/wbce_flat_theme/patch/functions/renderPageTree.php Zeile 75

    <tr class="is-<?= $page['visibility'] ?>">

    in ein simples

    <tr>

    abänderst.

  • WBCE CMS 1.5.4 steht vor der Tür

    Nachdem sich Version 1.5.3 als nicht der ganz große Wurf herausgestellt hat, und sich auch in Punkto Verminderung der Angreifbarkeit durch böswillige Mitmenschen ein gewisses (aber nicht dramatisches) Optimierungspotenzial herauskristallisiert hat, geruhe ich ganz entgegen sonstiger Gepflogenheiten in allernächster Zukunft schon wieder ein Update veröffentlichen zu wollen.

    Version 1.5.4 greift Probleme bei der Generierung des Captchas und des Brute-Force-Attackenschutzes auf, führt die neue Option ein, die NWI-Einstellungen nur noch Admins zugänglich zu machen, eliminiert störende und überflüssige Zufallsgeneratoreninitialisierungen und beseitigt verschiedene Probleme mit dem Zugriffsstatistikmodul.

    Damit ich nicht in zwei Monaten mit dem nächsten Update nerven muss, wäre es schnucklig, wenn sich ein paar Tester*innen fürs Update finden würden und ihre Erfahrungen mit mir bzw. der Community teilen täten. Den (aus meiner Sicht, aber das hat ja nur bedingt was zu sagen) durchaus brauchbaren Bearbeitungsstand der 1.5.4 als Installer und Update hänge ich hier mal an.

    Ergänzung: wbce_unzip.txt und wbce_update_unzip.txt angefügt. Bitte jeweils in *.php umbenennen und zusammen mit dem zugehörigen Zip (Neuinstallation = wbce.zip, Update = wbceup.zip) ins Wurzelverzeichnis des Webspaces bzw. der zu aktualisierenden WBCE-Instanz kopieren (siehe auch: 1, 2).

    Systemvoraussetzungen PHP 7.4 - PHP 8.1. Update ohne Zwischenschritte von jeder beliebigen WBCE-Vorversion möglich (sollte jedenfalls so sein...).