WBCE CMS Blog

WBCE CMS 1.3 beta

Florian Meerwinck, 16.09.2017

Seit dem Alpha-Release Anfang September sind noch einige kleine Fehler in der 1.3 korrigiert worden, sodass nun der Beta-Release zur Verfügung steht.

Mit zahlreichen Neuigkeiten wartet WBCE CMS 1.3 auf - über 200 Commits seit dem Release der 1.2 sprechen ja schon eine recht deutliche Sprache. Neben der grundlegenden Überarbeitung des Standard-Backendthemes sind die herausragendsten Neuerungen diesmal die geänderte Sitzungshandhabung einerseits sowie neue Ausgabefilterfunktionen andererseits.

Das mag im ersten Moment unspektakulär klingen. Ohne Abstriche bei der Sicherheit ist es aber durch die nun datenbankbasierte Session-Speicherung nahezu ausgeschlossen, jetzt noch wie bisher vorzeitig vom System abgemeldet zu werden und dadurch möglicherweise die Arbeit der letzten Stunde zu verlieren.

Und: das Backend sieht zwar im ersten Moment unverändert aus, wurde aber komplett neu programmiert - und ist jetzt auch responsiv.

Besonders für Modulentwickler_innen, aber auch ambitionierte Anwender_innen sind die neuen Outputfilter interessant. Es wurde eine Platzhaltersyntax eingeführt, mit der es möglich ist, direkten Einfluss auf den generierten Code im Backend und im Frontend zu nehmen. Man ist also nicht mehr auf das starre, unflexible System von register_frontend_modfiles bzw. das Laden einer frontend.js / css bzw. backend.js / css angewiesen.

Viele weitere spannende Neuerungen machen WBCE 1.3 zu einem attraktiven, zeitgemäßen und weiterhin einfach benutzbaren Content-Management-System.

Alle Details gibt es im Ankündigungsthread im Forum.

Der direkte Download der Betaversion ist auf Github verfügbar.

Zurück

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
 =  Bitte Ergebnis eintragen